Der britische Tourismus wird auf die Balearen warten müssen

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Am Dienstag (09.06.2020) kündigte die Regierung die Einzelheiten des am 15. Juni beginnenden Pilotplans für den Tourismus auf den Balearen an, der die gestaffelte Ankunft von Touristengruppen aus Deutschland bis zum 1. Juli vorsieht, darunter auch jene deutschen Staatsbürger, die zu ihrem Zweitwohnsitz auf den Inseln reisen möchten.

Im Moment, bestätigte die Regierungspräsidentin Francina Armengol, wird der britische Tourismus mit der Reise auf die Balearen warten müssen, da die epidemiologische Situation in diesem Land nicht die gleiche ist wie auf den Balearen.

AEinblendung

Darüber hinaus, so die Exekutive, ist Deutschland “ein sicheres Reiseziel und fällt unter die von der Europäischen Union festgelegten Parameter zur Markierung der sicheren Korridore.

“Die Wiederbelebung des Tourismus im Vereinigten Königreich ist die Europäische Union, die markieren muss, wie sie neu startet, da sie weiß, wie wichtig dieser Markt für uns ist, vor allem auf Menorca und Ibiza”, sagte der Minister Iago Negueruela, der darauf bestand, dass für die Rückkehr des britischen Tourismus müssen diese beiden Bedingungen, Gesundheit und Zustimmung von Europa gegeben werden.

Beitrag aktualisiert am 09.06.2020 | 17:45