Der erste Bildband über die Inselhauptstadt auf Mallorca

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten -

Mit dem Bildband “Palma” entdecken Mallorcafans erstmals die Inselhauptstadt in Großformat, Insiderwissen und mit opulenter Optik. Auf 320 Seiten zeigt Autor und Herausgeber Stefan Loiperdinger die Geschichte, Kultur und Architektur Palmas ebenso wie angesagte Szeneviertel, schicke Geschäfte und Lokale. Das opulente Werk mit über 180 überwiegend großformatigen Abbildungen und Hintergrundberichten ist ein Bildband mit Tiefgang, der das Kulturerbe und den Wandel der Stadt auf ganz persönliche Weise festhält. 

Der erste Bildband über die Inselhauptstadt auf Mallorca
Der erste Bildband über die Inselhauptstadt auf Mallorca
Der erste Bildband über Palma
Der erste Bildband über Palma

Palma, München, 14. September 2021 – Geheimnisvolle Gassen und verborgene Kulturschätze: Neben bekannten Sehenswürdigkeiten stellt der Münchner und Teilzeitmallorquiner Kulturschätze vor, die der Öffentlichkeit verschlossen sind. Das Gebäude des Inselrats oder das prunkvolle Parlament der Balearen zum Beispiel, wo sich in dem ehemaligen Club der feinen Palmaneser Gesellschaft früher Roulettekugeln drehten und heute über Politik debattiert wird.

Kulturoase Palma: Von Mirò zu den Stars der progressiven Kunstszene Palmas

Der Bedeutung Palmas als Zentrum der zeitgenössischen Kunst beleuchtet der Palmaexperte mit einem Portrait des Pioniers der Gegenwartskunst, Pep Pinya, der neun Jahre kein Bild verkaufte und erst durch Juan Miró zu Weltruhm kam sowie mit einer Vorstellung bedeutender Galerien und Künstler Palmas.

Der erste Bildband über Palma
Der erste Bildband über Palma

Das prosperierende Palma von heute – von Louis Vuitton bis zur 100 Jahre alten Bodega

Von der Goldenen Meile, dem Paseo del Borne, bis zu den kleinsten und verwinkeltesten Gassen der Altstadt entdecken Leserinnen und Leser ein Lifestyleparadies mit Luxusläden wie Louis Vuitton, Carmina Shoemaker, den Couturier Jorge Vázquez ebenso wie alternative Mode, Kuriositäten und urige Kneipen wie die 100 Jahre alte Bodega mit riesigen Weinfässern und der Fotogalerie der ersten Gäste der 1930er Jahre.

Der erste Bildband über Palma
Der erste Bildband über Palma

Buchinformationen:

Bildband Palma - Stefan Loiperdinger
Bildband Palma – Stefan Loiperdinger
3-sprachig deutsch, spanisch, englisch
Hardcover mit aufwendiger Lacktechnik
320 Seiten, 28 x 30 cm
Erscheinungstermin 1. August 2021
Preis: 78.- €

Über den Autor Stefan Loiperdinger

1955 Geboren in München

1972 Mittlere Reife
danach Lehre als Siebdrucker, nach drei Monaten abgebrochen, weil 8 Stunden
täglich Schilder “Betreten verboten” zu drucken nicht ganz so prickelnd war,
aber immerhin so viel gelernt, dass ein gutes Verständnis für Drucktechnik
und Siebdruck vorhanden war
Jobs als Briefträger und später als Taxifahrer
erste Erfahrungen in der Fotografie bei dem Twen-Fotografen Will McBride
kennengelernt beim Billard spielen, er meinte ich sollte sinnvolleres machen als in Spielhöllen rumzuhängen.

1977 Abschluß zum Grafic Designer an der U5 Akademie

1978 freiberufliche Tätigkeiten für verschiedene Werbeagenturen und Verlage

1982 selbständiger Grafic Designer mit eigenen Kunden und Aufbau einer Werbeagentur mit 12 Mitarbeitern

u. a. Konzeption und Durchführung des WOM Journals als Kundenzeitung für die Musikkette WOM World of Music ein mtl. Jounal mit 80 Seiten, 360.000 Auflage

2007 Gründung der regionalen Lifestylemagazine München Süd und München City

2014 die erste Ausgabe des werbefreien Magazins Mallorcas schöne Seiten
2016 Bildband  “Mallorca Seleccio”
2018 Bildband “Mallorca Impression”
2021 Bildband “Palma”

Die Vielfalt und das ursprüngliche Mallorca abseits des Mainstream, stundenlang Wandern ohne Menschen zu begegnen, die Einkehr in urigen Kneipen ohne Touristen, Schwimmen in einer einsamen Bucht sowie die unglaubliche Auswahl an wirklich guten Lokalen hat Loiperdinger inspiriert zu einem Magazin und zu Bildbänden über Mallorca.

Mallorca kann noch mehr Bücher vertragen, wenn sie etwas neues von Mallorca zeigen, oder das Bekannte aus neuer Perspektive. Bücher, die in die Tiefe gehen und die verborgenen Schätze der Insel zeigen sowie einen Mehrwert liefern.

Der Bildband Palma ist vermutlich der einzige Bildband über Palma, der bisher gemacht wurde.