Der Geruch verriet einen Van voller Marihuana in Palma

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Nationale Polizeibeamte haben in Palma drei Männer als mutmaßliche Täter eines Verbrechens gegen die öffentliche Gesundheit verhaftet und dabei 47 Marihuana-Pflanzen in einem Van beschlagnahmt.

Dies ereignete sich am Morgen dieses vergangenen Sonntags (09.09.2018), als ein Nachbar den Notruf 091 alarmierte, dass ein Van, der auf einer Straße im Zentrum der balearischen Hauptstadt parkte, einen starken Geruch von Marihuana abgab.

Der Geruch verriet einen Van voller Marihuana in Palma
Der Geruch verriet einen Van voller Marihuana in Palma

Nachdem eine Patrouille auf dem Gelände beauftragt wurde, stellten sie einen Van auf dem Bürgersteig sicher. Seine Hintertüren wurden durch ein zweites Fahrzeug blockiert, das sich im Besitz eines der Verdächtigen herausstellte, der neben den beiden anderen auf einer nahe gelegenen Bank saß.

Der Geruch verriet einen Van voller Marihuana in Palma

Obwohl die drei zunächst verneinten, zu wissen, wem die Fahrzeuge gehören, ließ ihnen das Auffinden ihrer Schlüssel unter ihrem Eigentum keine andere Wahl, als die Beweise anzunehmen und stimmten zu, die Türen des Vans zu öffnen. Dann machte die Polizei den Fund und verhaftete die drei Personen.

Foto: Policia Nacional