Die ersten 9.000 in China gekauften Schnelltests entsprechen nicht den Qualitätsstandards

Lesedauer des Artikels: 3 Minuten

Fernando Simón, Direktor des Centro de Coordinación de Alertas y Emergencias Sanitarias, erklärte auf der Pressekonferenz am Donnerstag (26.03.2020), dass die erste Charge von 9.000 Schnelltests, die das Gesundheitsministerium erworben hatte, zurückgegeben werden musste, weil sie “nicht den Qualitätszertifikaten” mit dem CE-Zeichen der Europäischen Union entsprach.

Diese erste Charge wurde von China aus an Krankenhäuser in der Gemeinschaft von Madrid geschickt, und nach der Validierung im Nationalen Zentrum für Mikrobiologie und mehreren Labors in der Region vor ihrer Verwendung wurde diese Entscheidung getroffen.


Das Gesundheitswesen hat “verschiedene Lieferantenwege” genutzt, um diese Art von Covid-19-Schnelltest zu erwerben. Sie arbeiten mit dem Nachweis von Antigenen und versuchen, die Überlastung der Labors, die PCR-Tests durchführen und leichtere Patienten bestätigen, “freizumachen”.

Laut El País war das erste Unternehmen, das diese 9.000 Stück schickte, Bioeasy Biotechnology, und mehrere Labors analysierten, dass ihre Qualität nicht ausreichend war, und machten das Gesundheitsinstitut Carlos III darauf aufmerksam.

Die spanische Gesellschaft für Infektionskrankheiten und klinische Mikrobiologie (SEIMC) hat ein Dokument veröffentlicht, in dem sie davor warnt, dass “vorläufige Tests der ersten in Spanien verfügbaren Tests” eine “Empfindlichkeit von weniger als 30%” feststellen, d.h. sie haben die Fähigkeit, weniger als 30% der positiven Tests zu erkennen. Ein normaler Antigentest hat nach Angaben derselben Gesellschaft eine Empfindlichkeit für Negativbefunde zwischen 68 und 98%.

Das Gesundheitswesen hat 5,5 Millionen Tests aus China, von Bioeasy, die zurückgegeben wurden, und von anderen Herstellern gekauft. Die chinesische Botschaft in Spanien hat diesen Donnerstag ebenfalls mitgeteilt, dass Bioeasy noch nicht von der Nationalen Verwaltung für Medizinprodukte Chinas zugelassen ist.