Die Plataforma Antiautopistas wird Steineichen pflanzen

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Die Plataforma Antiautopistas hat für diesen Sonntag (21.03.2021) zu einer Eichenpflanzung aufgerufen, um gegen die Bäume, die entfernt wurden, um die Arbeiten an der Autobahn von Llucmajor nach Campos auszuführen, zu protestieren.

In einer Erklärung hat die Plattform detailliert, dass der Aufruf anlässlich des Tages des Baumes und der Poesie, die an diesem Sonntag gefeiert wird, gemacht wurde.

Die Plataforma Antiautopistas wird Steineichen pflanzen
Die Plataforma Antiautopistas wird Steineichen pflanzen

Die Bepflanzung wird mit Vertretern von Einrichtungen der Insel, die mit Kultur zu tun haben, Dichtern und Bewohnern der Städte Campos und Llucmajor durchgeführt.

Dieser Akt ist als symbolische Aktion gedacht, um gegen den Verlust der CO2-Eliminierungskapazität und der potentiellen Absorptionsfähigkeit der landwirtschaftlichen Flächen durch den Bau der Autobahn von Llucmajor nach Campos zu protestieren.

Für die Plataforma Antiautopistas ist diese Aktion ein Zeichen “für den Beitrag zum Klimawandel, den Verlust von Lebensqualität und die Zerstörung der Landschaft”.