Die “tarjeta intermodal” für “Jugendliche” wird erweitert

Intermodal-Nutzer unter 31 Jahren können ab sofort nun die “tarjeta intermodal dirigida a los jóvenes” nutzen. Das Verkehrskonsortium Mallorca hat die Altersgruppe, die bisher 25 Jahre alt war, erweitert, so dass mehr Jugendliche von einem Rabatt von 50% auf den Einzelfahrpreis profitieren können.

Es wird erwartet, dass 8.200 derzeitige Nutzer der intermodalen Karte des allgemeinen Profils bereits von der Jugendkarte profitieren können. Aktuelle Benutzer unter 31 Jahren können die Jugendkarte bei allen TIB-Benutzungsstellen (Palma, Inca und Manacor) oder bei den Gemeindeämtern einiger Stadtverwaltungen beantragen.


Die “tarjeta intermodal”, die vor dem 11. Januar ausgestellt wurden, haben ein Verfallsdatum an dem Tag, an dem der Nutzer 26 Jahre alt wird. Gegenwärtigen Benutzern, die im Begriff sind, 26 Jahre alt zu werden, und die diese Karte besitzen, wird empfohlen, sich an die TIB-Büros oder Gemeindeämter zu wenden, um das Verfallsdatum zu verlängern.

Die neue Maßnahme, die am Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Balearen in Kraft getreten ist, wurde im Februar letzten Jahres vom Parlament der Balearen genehmigt und von den verschiedenen beratenden Gremien des Verkehrskonsortiums von Mallorca bestätigt. Es wurde am 15. November vom Vorstand des Konsortiums endgültig genehmigt.

Es sei daran erinnert, dass die “tarjeta intermodal” nicht nur jungen Menschen Rabatte gewährt, sondern auch anderen Gruppen, wie z.B. Angehörigen von Großfamilien, über 65-Jährigen, Rentnern (Ruhestand, Witwen, Invaliden oder Behinderte), Langzeitarbeitslosen und Opfern von Gewalt gegen Frauen und Männer, Vorteile bietet.

Die “tarjeta intermodal” für “Jugendliche” wird erweitert
10 (100%) | 948 Bewertung[en]

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)

Hinweis für AdBlock Nutzer

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)
DeutschEspañolEnglish
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.