Doch wieder freie Fahrt zum Cap Formentor?

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Zumindest war das am gestrigen Montag (30.07.2018) wieder möglich. Grund war ein “Kommunikationsproblem” zwischen dem Inselrat von Mallorca und der Guardia Civil.

Diese habe dann kurzerhand die “provisorische Schranke”, die die Zufahrt für private Fahrzeuge zwischen zwischen 10:00 Uhr und 19:00 Uhr verhindern soll, abgebaut.

AEinblendung
Websolutions

“Freie Fahrt für freie Bürger” war dann auch direkt das umgesetzte Motto für Besucher des Cap Formentor. Zwangsläufig verkehrten dann auch direkt keine Shuttle-Busse mehr, das Verkehrs-Chaos war entsprechend.

Beitrag aktualisiert am 31.07.2018 | 13:36