Edelweiss erweitert im Sommer 2020 ihr Streckennetz mit zwei neuen Ferienzielen auf den Balearen und in Marokko

Flugzeug der Airline Edelweiss

Flugzeug der Airline Edelweiss

Zudem wird das Angebot der Schweizer Fluggesellschaft zu mehreren bestehenden Ferienzielen ausgebaut. Neu hinzu kommen im Sommer täglich ebenfalls die kanarischen Inseln Gran Canaria und Teneriffa.

Edelweiss fliegt saisonal ab 17. Mai 2020 jeweils am Sonntag von Zürich nach Mahón (Menorca).


Ab 3. September 2020 fliegt Edelweiss jeweils am Donnerstag von Zürich nach Agadir.

Frequenzerhöhungen per Sommerflugplan 2020

Per Sommer 2020 bietet Edelweiss ausserdem mehr Verbindungen zu bereits bestehenden Ferienzielen an. Ein zusätzlicher Flug pro Woche wird nach Las Palmas, Teneriffa, Marsa Alam, Heraklion, Mykonos, Kos und Larnaca durchgeführt, zwei zusätzliche Verbindungen bestehen nach Ibiza und Edinburgh. Nicht mehr angeflogen wird im Sommer 2020 hingegen Inverness in Schottland.

DeutschEspañolEnglishFrançais
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.