Eine Kaltfront ist im Anmarsch

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die Ankunft einer Kaltfront wird in der zweiten Hälfte der Puente de la Hispanidad auf Mallorca für unangenehmes Wetter sorgen. Die Delegierte des Aemet auf den Balearen, Maria Jose Guerrero, sagte, dass ab Samstagnachmittag (10.10.2020) mit Regen und starken lokalen Stürmen zu rechnen sei. Während des ersten Teils des Tages wird ein stabileres Wetter erwartet, und die Höchsttemperaturen werden 25 º erreichen.

AEinblendung

Am Sonntag wird es weiter regnen und die Temperaturen werden sinken. In diesem Zusammenhang hat Guerrero prognostiziert, dass die Höchstwerte 16 º-18 º nicht überschreiten werden, d.h. zwischen 7 º und 9 º weniger als am Samstag. “Dies sind typische Werte für den Monat November”, sagte er. Am Sonntag werden auch “etwas starke” Nordostwinde wehen.

Am Montag, wenn der Día de la Hispanidad gefeiert wird, wird das Wetter auf der Insel weiterhin instabil sein, und es werden vereinzelte Schauer erwartet.