EMT erneuert die Bus-Flotte

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Am gestrigen Dienstag (30.01.2018) wurden vom Verwaltungsrat der städtischen Verkehrsbetriebe von Palma de Mallorca (EMT) die Ausschreibungsbedingungen zur Anschaffung von 95 neuen Busse verabschiedet.

Die zum Teil mehr als 18 Jahre alten Fahrzeuge sollen durch Erdgas-Fahrzeuge erneuert werden. In einem ersten Schritt sollen 13 Busse ausgetauscht werden. Die Angebotsfrist endet Ende März 2018, direkt im Anschluss soll der Auftrag vergeben werden.

Durch die Erneuerung und Umstellung können 50% der Betriebskosten eingespart werden, da wird sich die Investitionssumme von etwa 30 Millionen, die EMT sich von der Europäischen Investitionsbank leiht, sicherlich bald amortisiert haben.