Enllac wird zu richtigem Bahnhof

Der Bahnhof Enllaç wird ab dem 1. Februar in Betrieb sein, und die Fahrgäste werden stündlich einen Zug, sowohl auf der Verbindung Sa Pobla > Palma, als auch umgekehrt Palma > Sa Pobla, nutzen können.

Dies wurde vom Generaldirektor für Mobilität, Jaume Mateu, zusammen mit den Vertretern der Nutzer am Bahnhof Enllaç bekannt gegeben. Mit dieser, mit den Nutzern abgestimmten Lösung können die Personen, die vor der Elektrifizierung des Zuges am Bahnhof Enllaç ein- oder ausstiegen, diese jetzt weiterhin nutzen.


Der Generaldirektor erklärte, dass den Wünschen der Nutzer entsprochen worden sei und dass beschlossen worden sei, dass der Zug Sa Pobla die Haltestelle Enlllac bedienen werde, der Halt eine Minute nicht überschreiten und daher keinen wesentlichen Einfluss auf die Fahrzeit des Zuges Palma <> Sa Pobla haben würden.

Die Mehrheit der Nutzer sind Menschen, die in der Nähe der Station wohnen, etwa 60 Familien nach Angaben der Nutzer.

In diesem Sinne haben sich sowohl der Generaldirektor für Mobilität der Regierung als auch der Bürgermeister von Inca und die Nutzer auf die Notwendigkeit geeinigt, die zukünftige Nutzung der Gebäude des Bahnhofs zu erhöhen, so dass er ein Aktivitätspunkt in der Region ist.

Der Generaldirektor erklärte, dass der Bahnhof Enllaç bisher ein Knotenpunkt zwischen den beiden Zügen und nicht ein Bahnhof selbst war. Jetzt wird die Station mit Bänken und Verkaufsstellen für Tickets für den Komfort der Benutzer ausgestattet.

Enllac wird zu richtigem Bahnhof
9.9 (99.41%) | 811 Bewertung[en]
DeutschEspañolEnglish
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.