Erhöhung des Preises ab März 2020 für das Busticket in Palma de Mallorca

EMT hat einer Erhöhung des Einzelfahrpreises zugestimmt. Dadurch wird der Fahrpreis von 1,50 Euro auf 2 Euro erhöht. Es wurde am Freitag (15.11.2019) vom Vorstand der Stadtverkehrsgesellschaft (EMT) bekannt gegeben.

Auf der anderen Seite erklärte er, dass der Fahrpreis nicht für Inhaber der Bürgerkarte “tarjeta ciudadana” gilt, nur für Menschen, die das Einzelticket kaufen. Neben den Einzeltickets wird auch das Zehnerbündel teurer, und zwar von 10 auf 15 Euro.


Jetzt Neu! Alle News direkt per TELEGRAM auf Ihr Smartphone

Diese Erhöhung wird erst ab März Jahr 2020 angewendet

Darauf wies die Stadt am heutigen Dienstag (31.12.2019) hin. Grund dafür sei, dass diese Maßnahme erst im offiziellen Gesetzblatt der Regionalregierung namens BOIB veröffentlicht werden müsse.

Der Jahresabschluss 2020 des EMT erwartet, das Jahr 2019 mit 511.542 Euro an Überschuss abzuschließen und beinhaltet Aufwendungen von 60.114.242 Euro und Erträge von 60.625.784 Euro, mit einem Gemeindezuschuss und dem Bund von 23.290.390 Euro.