Erstes Autokino auf Mallorca

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Palma auf Mallorca wird diesen Mai sein erstes Autokino bekommen. Das neue filmische Angebot findet vom 28. Mai bis 10. Juni mit hochwertigen Open-Air-Filmvorführungen statt. An dem Projekt sind Sandra Seeling Lipski, Direktorin des Evolution Mallorca International Film Festival (EMIFF), und OK Mobility beteiligt, die das Autokino in Son Güells präsentieren.

Das Programm dieser neuen Initiative von Moviescreens Spanien besteht aus vierzehn Filmen, die meisten davon in spanischer Sprache, wobei einige Filme auch in der Originalfassung auf Englisch und Deutsch zu sehen sind.

AEinblendung

Tickets für das Autokino, das sich in der Calle Marie Behen, 8 in Palma, in der Nähe des Estadi Balear befindet, können über die Website von Cineciutat erworben werden. Der Preis beträgt 10 Euro pro Person und ist für Kinder unter 5 Jahren kostenlos. Pro Auto können vier Personen mitfahren und die Rabattcodes werden über die mit dem Drive-In verbundenen Medien beworben.

Autocine Mallorca eröffnet nächsten Freitag, den 28. Mai, mit dem Film Wonder Woman (Vereinigte Staaten, 2017).

Die Initiative ist eine Zusammenarbeit von Cinema Rodat, einem sozialen und kulturellen Dienst, der durch die Allianz zwischen der Associació per la Salut Mental Gira-sol, einer Organisation auf Mallorca, die mit der Gruppe von Menschen mit psychischen Erkrankungen arbeitet, und CineCiutat, einem gemeinnützigen Verein, gefördert wird.

Mit den Worten von Sandra Seeling Lipski: “Der Erfolg der Outdoor-Filmreihe, die während der letzten Ausgabe des EMIFF in La Misericordia stattfand, bestätigte die Notwendigkeit, eine neue Art des Kinobesuchs zu schaffen, die an die Zeit angepasst ist, in der wir leben. Autocine Mallorca ist eine Möglichkeit, das Kino auf eine hundertprozentig sichere Art und Weise vom eigenen Auto aus zu erleben”.