Expansion der Rafa-Nadal-Akademie geht weiter

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten -

Die Rafa-Nadal-Akademie by Movistar in Manacor (Mallorca) setzt ihre Expansion mit dem bereits begonnenen Bau eines neuen Pavillons mit 10 weiteren Plätzen fort, der die “enorme Nachfrage” von Spielern und Fans befriedigen und ein “Referenzzentrum weltweit” sein wird.

Das Zentrum des Tennisspielers Rafael Nadal treibt den Bau eines Mehrzweckpavillons voran, der 3 überdachte Plätze und 7 halbbedeckte Sandplätze beherbergen wird, mit Räumen für physische Vorbereitung, Physiotherapie, Psychologie, Ernährung und Sportmedizin.

AEinblendung
Websolutions

Rafael Nadal selbst sagte, dass es durch diese Vergrösserung möglich sein wird, den Spielern an Tagen, an denen das Tennisspielen durch ungünstige Wetterbedingungen erschwert wird, einen “optimalen Service” zu bieten.

“Mit dieser Erweiterung wollen wir näher an das herankommen, was ein international renommiertes Sportzentrum braucht. Die Vergrösserung bedeutet den Spielern sehr viel, denn auf Mallorca gibt es einige Tage, an denen es regnet, und manchmal können sie nicht unter den Bedingungen trainieren, die sie verdienen”, sagte der Tennisspieler.

Nadal glaubt, dass sein Zentrum mit dieser Erweiterung der Hallenplätze einen “sehr wichtigen Qualitätssprung” macht. “Der Service, den wir Jugendlichen und Erwachsenen bieten werden, wird noch besser sein, als wir ihn jetzt anbieten können. Es wird uns auch helfen, noch mehr Veranstaltungen zu haben, die für die ganze Gemeinschaft wichtig sein können”, feierte er.

“Ich bin glücklich, weil die Menschen aus aller Welt, die regelmäßig hierher kommen, bessere Einrichtungen genießen können und weil wir so allen Fans in Manacor und auf ganz Mallorca einen besseren Service bieten können. Ich denke, dass wir jetzt sagen können, dass wir auf dem Weg sind, ein weltweites Referenzzentrum zu werden”.

Die Akademie Rafa Nadal by Movistar und das Zentrum werden Sporteinrichtungen von “Weltklasse” zur Verfügung stehen, die sowohl von der internationalen als auch von der mallorquinischen Öffentlichkeit genutzt werden können. Nach seiner Erweiterung, die noch in diesem Jahr 2020 geplant ist, wird der Komplex 19 Außenplätze, 15 Sandplätze im Freien (von denen 7 im Jahr 2021 gebaut werden), 4 Hartbelag-Hallenplätze und 7 halbbedeckte Sandplätze umfassen.

Darüber hinaus verfügt das Zentrum über einen Fußballplatz, 7 Paddle-Tennisplätze im Freien, 6 Paddle-Tennisplätze in der Halle (Pádel Manacor), 1 Paddle-Tennisplatz (Pádel Manacor), 2 Squash-Plätze, 1 halbolympisches Schwimmbad und 1 Freibad sowie ein Fitness- und Spa-Zentrum.