Feierlichkeiten von Sant Joan auch 2021 auf Menorca ausgesetzt

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Das zweite Jahr in Folge wird Ciutadella auf Menorca die Festlichkeiten von Sant Joan durch die Gesundheitskrise von Covid aussetzen. Die Entscheidung wurde offiziell am Montagmittag (12.04.2021) getroffen, bei dem Treffen, das die Bürgermeisterin Joana Gomila und die concejal de Fiestas, Gracia Mercadal, mit dem caixer senyor, Borja Saura und den Sprechern der Fraktionen der Körperschaft abgehalten haben.

Es wurde zwar die Aussetzung beschlossen, jedoch wird es während der Festivaltage eine ergänzende Aktivität mit einem Mindestprogramm an kulturellen Veranstaltungen geben, die mit gesundheitlichen Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden können.

AEinblendung

Bei der diesjährigen Sitzung war der Senator der Caixer, Borja Saura, persönlich anwesend, während im letzten Jahr die Entscheidung in einer Videokonferenz zwischen Vertretern des Stadtrats und des Board of Caixers getroffen wurde.

Beitrag aktualisiert am 13.04.2021 | 09:02