Fluggesellschaft UEPFly nimmt ab 5. Juli Flüge zwischen den Inseln

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Die Fluggesellschaft UEPFly gab am Dienstag (29.06.2021) bekannt, dass sie ab dem 15. Juli mit einer Flotte von drei ATR-72-Flugzeugen Flüge zwischen den Inseln aufnehmen will.

Der Verkehrsminister Josep Mari hat gestern Morgen den Eintritt eines neuen Betreibers in den Flugverkehr zwischen den Inseln positiv bewertet, “weil er die Konnektivität und die Frequenzen erhöhen und sich positiv auf die Preise auswirken wird”.

Fluggesellschaft UEPFly nimmt ab 5. Juli Flüge zwischen den Inseln

Der Direktor von UEPFly, Javier Taibo, hat angedeutet, dass in einer ersten Phase alle Operationen zwischen den Inseln konsolidiert werden, “aber in einer zweiten Phase sind Flüge von den Balearen zur Halbinsel geplant, was sicherlich in wenigen Monaten sein wird, und in einer dritten Phase, alles abhängig davon, wie sich die Nachfrage entwickelt, werden Linienflüge nach Europa sein.

Die drei ATR-72-Flugzeuge mit einer Kapazität von 68 Sitzen werden auf dem Flughafen von Ibiza stationiert sein, und das Unternehmen hat mit der Aufnahme dieses Betriebs 50 Arbeitsplätze auf den Inseln geschaffen.