Flughafenkontrolle auf Mallorca – was gibt es Neues zu berichten?

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten -

Die Balearen-Regierung hat den Obersten Gerichtshof der Balearen gebeten, die Kontrollen an den Flughäfen für Personen, die aus anderen autonomen Gemeinschaften auf die Inseln kommen, bis zum 31. Juli beizubehalten, allerdings mit einer wichtigen Neuerung: Wer auf die Inseln kommt, kann bei seiner Rückkehr das europäische digitale Zertifikat vorlegen, um zu beweisen, dass er geimpft ist, die Krankheit bereits durchgemacht hat oder einen PCR- oder einen negativen Antigentest hat.

Reisende, die aus Gemeinden mit einer 14-tägigen Inzidenz von weniger als 60 Fällen pro 100.000 Einwohner kommen, müssen kein Dokument vorlegen.

AEinblendung

Wenn Reisende Residenten sind und länger als 72 Tage reisen, müssen sie sich einem der folgenden Tests unterziehen:

– Durchführung einer PCR oder einer TMA in den 72 Stunden vor der Ankunft auf den Balearen, die kostenlos ist, solange sie in einem der mit dem Servei de Salut vereinbarten Zentren durchgeführt wird.
– Ein Antigen-Schnelltest innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft auf den Balearen. Sie ist ebenfalls kostenlos, wenn sie in einem der Zentren durchgeführt wird, die eine Vereinbarung mit dem Servei de Salut haben.
Durchführung eines Antigen-Schnelltests innerhalb von 48 Stunden nach Ankunft in den von der Regierung der Balearen zugelassenen Zentren. In diesem Fall muss sich die reisende Person verpflichten, bis zum Vorliegen des Testergebnisses in Quarantäne zu bleiben.
– Quarantäne für zehn Tage an ihrem Wohnsitz.

Der Sprecher des Govbern, Iago Negueruela, hat versichert, dass die Baleaten Regierung es für wichtig hält, mit einer langsamen Deeskalation und mit maximaler Vorsicht fortzufahren, unter Berücksichtigung der höheren Inzidenz von COVID in anderen autonomen Gemeinschaften.

Der Stadtrat betonte, dass Son Sant Joan jetzt einer der verkehrsreichsten Flughäfen in Europa ist und wies darauf hin, dass man in Gesprächen mit der AENA daran arbeitet, neue Terminals zu eröffnen, um Warteschlangen an den Flughafenkontrollstellen zu vermeiden. “Die Strategie war, eine touristische Saison zu haben, und sie wird ohne Probleme durchgeführt. Bei diesen Kontrollen sind wir ein Vorbild”.