Formentera fordert die Schließung der Balearen für internationale Flüge während der Osterwoche

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Der Rat von Formentera hat die Regierung aufgefordert, die Balearen für internationale Flüge zu sperren, um zu verhindern, dass ausländische Touristen während der Osterwoche auf die Inseln kommen.

Laut einer Pressemitteilung, die am Mittwoch (24.03.2021) vom Inselrat herausgegeben wurde, hat Alejandra Ferrer, die Präsidentin des Äquivalents von Formentera, der kleinsten Gemeinde der Balearen, einen Brief an das Ministerium für Gesundheit, Verbraucher und Soziales sowie an das Ministerium für Industrie, Handel und Tourismus geschickt, um die internationale Schließung zu beantragen.

Formentera fordert die Schließung der Balearen für internationale Flüge während der Osterwoche

Ferrer sagte, dass die Menschen “müde sind” und von den Politikern verlangen, dass sie “kohärent” entscheiden, was “kein vergleichbares Vergehen sein kann”.

Für die Präsidentin von Formentera macht es keinen Sinn, dass Spanien “völlig gelähmt” ist, aber internationale Besucher “normal” reisen und “in den Urlaub kommen” können, während es in den Gemeinden “viele Einschränkungen” gibt.

Der Sprecher der Balearenregierung, Iago Negueruela, hat es am Mittwoch bei einem öffentlichen Auftritt vermieden, das für Spanier geltende Einreiseverbot auf die Inseln für internationale Touristen aus anderen Gemeinden anzuwenden.

“Das sind internationale Vereinbarungen”, die der Zentralregierung entsprechen, sagte der sozialistische Stadtrat für Tourismus des Archipels.

Er erinnerte daran, dass die regionale Exekutive von der Regierung eine Kontrolle der negativen PCR-Zertifikate, die von Passagieren verlangt werden, die mit internationalen Flügen auf den Balearen ankommen, beantragt und erhalten hat.

Beitrag aktualisiert am 25.03.2021 | 15:34