Fornet de La Soca öffnet in der Calle Corbella

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Am Morgen des gestrigen Sonntag (30.08.2020) war bereits in den frühesten Morgenstunden ein geschäftiges Treiben in der Backstube des Bäcker und Konditor Tomeu Arbona und seinem 14-köpfiges Team. Alles musste für die Eröffnung vorbereitet sein.

Ab sofort also gibt es die Leckereien dann in den neuen Räumlichkeiten des Fornet de La Soca in der Calle Corbella in Palma.

AEinblendung

“Nach eineinhalb Monaten Bauarbeiten bin ich sehr zufrieden”, wird Arbona in der Ultima Hora zitiert. “Ab 10 Uhr morgens hatten bereits viele Kunden seinen zweiten Laden in Palma betreten, um einige seiner “Star”-Produkte zu kaufen”, so der der “Küchenchef” weiter.

Can Corbella ist ein einzigartiges Gebäude, das im späten 19. Jahrhundert vom Architekten Nicolau Lliteres im Auftrag der Familie Corbella entworfen wurde. Es handelt sich um ein prämodernistisches Gebäude im Neo-Mudéjar-Stil, das Arbona mit alten Stücken, von denen viele auf Flohmärkten gekauft wurden, zu erhalten und wiederzugewinnen vermochte.