Grosse Geste – Fluggesellschaften verschenken 100.000 Flugtickets an Gesundheitseinrichtungen

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die Unternehmen Iberia, Vueling und Aena werden 100.000 Flugtickets an das Gesundheitspersonal verschenken. Diese Unternehmen haben sich zusammengeschlossen, um die Menschen zu ehren, die während der Coronavirus-Krise in Krankenhäusern, Gesundheitszentren und Altenheimen arbeiten: Ärzte, Krankenschwestern, Assistenten, Pfleger, Stationäre, Reinigungspersonal, Krankentransporte und andere, denn “es ist an der Zeit, sich um diejenigen zu kümmern, die sich am meisten um uns kümmern”.


Die Iberia-Gruppe (Iberia, Iberia Express und Iberia Regional Air Nostrum) verlost 25.000 Doppeltickets, einschließlich der Verbindungen zwischen den drei Unternehmen, Vueling verlost weitere 25.000 Doppeltickets, und Aena übernimmt die Flughafengebühren, damit diese Menschen, die gerade in den schwierigsten Monaten der Pandemie ihr Bestes geben, nun ihre Familien besuchen, eine wohlverdiente Ruhepause einlegen und wieder zu Kräften kommen können.

Die gesamte Palette der Destinationen der verschiedenen Fluggesellschaften in Spanien und dem übrigen Europa, etwa 70, wird Ihnen zur Verfügung stehen. Die Begünstigten können zwischen dem 22. Juni und dem 30. September reisen, und zwar in Begleitung einer Person ihrer Wahl.

Die Registrierung, um in den Genuss dieser Eintrittskarten zu kommen, erfolgt auf den Websites von Iberia oder Vueling, und zwar vom 1. Juni morgens bis zum Ausverkauf oder bis spätestens 15. Juni. Auf den Websites von Iberia, Vueling, Iberia Express und Aena finden Sie alle Informationen über die Antragstellung und die Registrierung für den Erhalt dieser Tickets.