Heilige Drei Könige eiskalt erwischt

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Wie von der staatlichen Agentur für Meteorologie auf den Balearen (AEMET) vorhergesagt, war die Nacht der Heiligen Drei Könige auf Mallorca kalt. Die Tiefsttemperaturen waren in den frühen Morgenstunden (06.01.2021) sehr niedrig und erreichten Werte von bis zu minus zwei Grad in Palma und bis zu minus vier in der Serra de Tramuntana.

Die mallorquinische Straßenverkehrsbehörde (Carreteras de Mallorca) empfiehlt den Bürgern, bei Straßenfahrten aufgrund der vorhergesagten Frost- und Tiefsttemperaturen besondere Vorsicht walten zu lassen, sich über die Wetterlage und den Zustand der Straßen zu informieren, äußerste Vorsicht walten zu lassen, das Fahrzeug zu kontrollieren und die Verkehrsempfehlungen zu befolgen sowie Reifen, Frostschutzmittel und Bremsen zu überprüfen.

AEinblendung
Websolutions

Was die Wettervorhersage für diesen Dreikönigstag angeht, so sagt die AEMET einige gelegentliche und vereinzelte Schauer vor allem auf Mallorca voraus. Die Schneehöhe liegt zwischen 700 und 800 Metern.