Helena kommt – mit Wind, Wellengang und Niederschlägen

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die Staatliche Behörde für Meteorologie (Aemet) hat an diesem Samstag (02.02.2019) gewarnt, dass der Aktionsradius des Sturmtief “Helena” die Balearen erreicht und raues Wetter mit Wind, starkem Wellengang, Kälte und etwas Regen bringen wird.

In diesem Zusammenhang hat Aemet die Warnungen auf den Balearen mit der Warnstufe GELB für diesen Samstag und der Warnstufe ORANGE auf Menorca für diesen Sonntag aktualisiert.


Auf Mallorca wurde die Warnstufe GELB ausgelöst und es werden starke Winde mit Böen von bis zu 90 Stundenkilometern und Wellen von 3 bis 4 Metern an der Küste der Serra de Tramuntana erwartet.

Warnstufe ORANGE auf Menorca bis Montag

Für Menorca seinerseits wird für diesen Sonntag erwartet, dass starke Nordwinde Stärke 8 und große Küstenphänomene mit Wellen von 4 bis 6 Metern auftreten, so dass die Aemet die Warnstufe ORANGE auf der Insel bis zum kommenden Montag (04.02.2019) aktiviert hat.

In den Pityusen werden die Windböen 70 Kilometer pro Stunde erreichen, und an diesem Samstag gibt es eine Regenwahrscheinlichkeit von 40 bis 70 Prozent.