“Highspeed-Internet” für ganz Mallorca

Lesedauer des Artikels: < 1 Minute

Bis zum Sommer 2020 soll ganz Mallorca mit “Highspeed-Internet” via Glasfaser versorgt sein, so sieht es der gestern (03.01.2019) vorgestellte Plan der Balearen-Regierung vor. In einer Pressemitteilung liess man wissen dass dafür 2,8 Millionen Euro investiert werden.

Bis in die entlegensten Ecken, auch die kleinsten Dörfer sollen angebunden werden, soll die Abdeckung für bis zum 99,75% der Bevölkerung reichen.


Bezuschusst werden die Investitionen vom EU-Programm FEDER 2014-2020. Eine komplette Liste aller profitierenden Ortschaften gibt es auf der Website der Landesregierung.