“Hortensia” auf dem Weg Richtung Balearen

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die staatliche Agentur für Meteorologie (AEMET) hat den nächsten Sturm benannt, der die Iberische Halbinsel mit großer Wucht treffen wird und der diesen Donnerstag (21.01.2021) nach dem Durchzug von ‘Gaetan’ eintreffen wird, dem ersten einer Reihe von Stürmen, die mindestens bis zum 26. Januar auftreten werden.

Mit dem Namen “Hortensia” wird dies der achte große Sturm der Saison sein, die am 1. Oktober begann, und der dritte im Jahr 2021.

AEinblendung
Websolutions

“Hortensia” wird am Donnerstag eintreffen und vor allem am Freitag starke Windböen von mehr als 70 Stundenkilometern verursachen. Auf den Balearen warnt die AEMET-Delegation, dass es sich ab heute Nachmittag bemerkbar machen wird. Für heute gilt auf den Balearen gelber Alarm für starken Wind.

Die Wettervorhersage für diesen Donnerstag – bewölkter Himmel mit Intervallen von hohen Wolken während des Nachmittags. Die Nachttemperaturen steigen, lokal spürbar, und die Tagestemperaturen sind etwas höher. Der Wind wird aus West und Südwest mit starken Intervallen drehen.

Beitrag aktualisiert am 21.01.2021 | 10:22