Hunde dürfen ab 2022 in allen Linien der EMT von Palma de Mallorca mitfahren

Hunde werden ab dem ersten Quartal des Jahres 2022 in allen Linien des EMT von Palma mitfahren können; bis dahin werden sie es in progressiver Form tun und zu den bereits bestehenden hinzugefügt. Dies wurde am Freitag (22.11.2019) in der Kommissionen vor der Plenarsitzung auf Vorschlag von PP einstimmig beschlossen.

Es wurde jedoch eine Transaktion durchgeführt, wie es der Volksmund für 2020 vorgeschlagen hat, aber der Eldermann von Mobilitat, Xisco Dalmau, hat argumentiert, dass dies nicht möglich sei, und schließlich wurden zwei weitere Jahre gewährt.


PP-Ratsmitglied Lidia Pérez erinnerte daran, dass ihre Partei den ersten Schritt tat, als sie es den Haustieren erlaubte, die Linien 20, 30 und 2 ordnungsgemäß zu benutzen. Diese Ermächtigung wurde im Jahr 2015 auf die Linien 1, 3, 15 und 21 erweitert.

Hunde müssen obligatorisch mit Maulkorb und Leine reisen, und ihre Besitzer müssen 0,30 Cent für das Ticket des Tieres zahlen. Bis jetzt kann der Hund ohne Ticket auf einigen Linien mitgenommen werden.

Das Regierungsteam hat sich auch verpflichtet, regelmäßig auf Ihrer Website und sozialen Netzwerke zu berichten welche Linien die Tiere nutzen können und welche Anforderungen sie dafür erfüllen müssen.