Hunde nun auch bei Baleària “an Bord”

Die Fährgesellschaft Baleària bietet ab sofort so genannte “Haustierkabinen” an, die speziell ausgestattet sind um ihre vierbeinigen Lieblinge auch während der Seereise bei sich zu haben.

Diese Kabinen haben, im Gegensatz zur typischen Ausstattung, keinen Teppichboden und können so “im Fall der Felle”, hygienisch gereinigt werden.


Hunde und / oder Katzen (bis zu 2 pro Kabine) können aktuell auf zwei Verbindungen in der Kabine mitreisen. Zum einen auf der “Hypatia de Alejandría” (Valencia <> Ibiza <> Palma) und auch auf der “Marie Curie” (Almería <> Melilla). Allerdings ist zu beachten dass die Vierbeiner nicht mehr als 30 KG wiegen, denn dann darf nur 1 Tier pro Kabine mitreisen.

Verständlicherweise ist die Anzahl der verfügbaren “Tierkabinen” begrenzt, man sollte also vorab online (www.balearia.com) eine Buchung “Mascota en Camarote” vornehmen. Der Aufpreis hierfür beträgt 15.- Euro pro Strecke.

natürlich kann man weiterhin auf allen Fähr-Verbindungen den bekannten Service nutzen, bei dem die Tiere in “Zwingern” untergebracht sind. Neu ist allerdings dass man seine Haustiere per Kamera vom Smartphone aus beobachten kann.