Hundestrand Punta Marroig

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Der Hundestrand von Punta Marroig befindet sich zwischen den Stränden von Palmanova und Es Carregador und wurde so konditioniert, dass er den Zugang mit Hunden zum Gebiet erleichtert.

Punta des Marroig ist ein kleiner, steiler Überhang, in dem ein moderner Garten mit einheimischen Pflanzen und einem Aussichtspunkt mit herrlichem Panoramablick angelegt wurde. Es hat einen kleinen Strand aus Stein und Felsen, der als Hundezone eingerichtet ist.

Regeln des Strands:

1. Die Besitzer der Hunde sind für ihr Verhalten verantwortlich.
2. Hunde dürfen sich ohne Leine innerhalb des in dieser Resolution definierten und abgegrenzten Bereichs frei bewegen. Die Hunde werden nicht in der Lage sein, diese Grenzen zu überschreiten, indem sie zu jeder Zeit die Zirkulation zu den Stränden und Zonen der konfrontierten Bäder vermeiden.
3. In diesen Bereichen müssen Hunde, die mit Menschen oder anderen Tieren aggressiv umgehen, einen Maulkorb tragen. Auf jeden Fall dürfen sich Hunde, die nach dem Gesetz 50/1999 vom 23. Dezember als potentiell gefährlich eingestuft sind, nicht ohne Leine bewegen oder auf keinen Fall ohne Maulkorb gehen.
4. Der Verzicht auf Exkremente innerhalb und außerhalb des ausgewiesenen Bereichs ist verboten. Der Eigentümer muss die Abfälle einsammeln und in festen städtischen Abfallbehältern deponieren.
5. Der Besitzer ist für die physischen und psychischen Schäden verantwortlich, die seine Tiere verursachen können.
6. Alle Hunde müssen über einen Mikrochip und die erforderlichen Impfungen und/oder Behandlungen verfügen.
7. Ein Nutzungsplan wird von 8h bis 20h erstellt.
8. Der Stadtrat überwacht den korrekten Umgang mit der Umwelt und die Einhaltung der kommunalen Verordnungen.

23