Infizierte “sanitarios” auf den Inseln steigen auf 70

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

An diesem Dienstag (24.03.2020) gibt es auf den Balearen 478 positive Fälle von Coronaviren, davon 70 im Gesundheitswesen, 20 mehr als an diesem Montag. Dies bestätigte der Sprecher des Regionalkomitees der Balearen für das Management von Infektionskrankheiten, Francesc Albertí, diesen Dienstag auf einer Telematik-Pressekonferenz, auf der er die neuesten Daten über die Auswirkungen von SARS-CoV-2 präsentierte.


De Hoek van Holland - International Supermarkt

Die Sindicato de Enfermería Satse Baleares prangert genau an, dass die Angehörigen der Gesundheitsberufe in einer Situation der Unsicherheit und ohne die notwendigen Präventionsmaßnahmen arbeiten. Sie versichern, dass nach ihren Kriterien die entsprechenden Tests nicht an Pflegeteams durchgeführt werden und viele von ihnen nicht wissen, ob sie arbeiten müssen, während sie das gleiche Virus in sich tragen.