Kein Oktoberfest im Megapark

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

In diesem Jahr 2018 wird das wohl legendäre Massenbesäufnis, das Oktoberfest, im Megapark ausfallen. Das dürfte dem ein oder anderen Party-Urlauber gar nicht gefallen. So liessen es die Betreiber in den sozialen Medien wissen.

Als Grund wurden die “zu strengen Auflagen der Stadt Palma de Mallorca” angeführt. Laut den Behörden dürfen einige Teile des Party-Tempel nicht mehr benutzt werden, da dafür keine Lizenzen vorlagen.

Lesetipp:  In Manacor gehen die Lichter aus
Kein Oktoberfest im Megapark
Kein Oktoberfest im Megapark

Offizieller Tenor

„Wegen der Auflagen, die uns das Rathaus im April auferlegt hat und unserem unerlässlichen Eifer haben wir entschieden, das Oktoberfest abzusagen, denn wir wollen keinen unserer Kunden enttäuschen“, erklärten die Geschäftsführer laut der Mallorca Zeitung.

Im kommenden Jahr soll das Oktoberfest aber möglicherweise wieder stattfinden. „Wir hoffen auf euer Verständnis und darauf, dass sie uns im Jahr 2019 unsere zehnte Ausgabe des Oktoberfests feiern lassen“, zeigt sich die Grupo Cursach, zu welcher der Megapark gehört, optimistisch.