Kostenloser Park-and-Ride-Parkplatz neben dem Sportzentrum Son Moix

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten -

Die Stadtverwaltung von Palma auf Mallorca hat neben dem Städtischen Sportzentrum Son Moix einen kostenlosen Park-and-Ride-Parkplatz mit 350 Plätzen eröffnet, der über die Linien 6 und 8 der EMT mit dem Zentrum verbunden ist, mit einer Haltestelle, die sich direkt davor befindet.

Der Bürgermeister von Palma, José Hila, präsentierte diesen Parkplatz am Montag (03.05.2021) zusammen mit den Stadträten für Mobilität, Francesc Dalmau, und Esports, Francisco Ducrós, da das EWI die Übergabe dieses Platzes vorgenommen hat.

AEinblendung
Websolutions

Nachhaltige Mobilität sei “eine Priorität” für das Regierungsteam, sagte Hila, der betonte, wie wichtig es sei, Alternativen anzubieten, “wie den Bau eines Netzes von Park-and-Ride-Parkplätzen rund um die Umgehungsstraße und die Eingänge zur Stadt für Menschen, die aus den Stadtteilen oder anderen Gemeinden ins Zentrum wollen. Auf diese Weise, erklärte er, “können sie ihre Autos kostenlos parken und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad oder Roller durch das Netz der Fahrradwege ins Zentrum fahren, ohne sich um die Bezahlung der ORA, eine Tiefgarage oder die Suche nach einem Parkplatz zu kümmern”.

So kommt dieser neue “Park und Ride” zu denen hinzu, die bereits in Son Sardina, Son Fuster und Son Gibert existieren, die sich bereits auf mehr als tausend Plätze summieren, ein Netzwerk, das mit demjenigen vervollständigt wird, das in der Gegend von Llevant zu ermöglichen geplant ist.

Dalmau erinnerte jedoch daran, dass “wir mit dem Consell de Mallorca zusammenarbeiten, der auch einen ganzen Plan von Park-and-Ride-Parkplätzen sowohl in Palma als auch in anderen Gemeinden ausarbeitet, aus denen täglich viele Menschen nach Palma fahren”.

Cort wird eine Kommunikationskampagne in der Öffentlichkeit durchführen, um dieses neue Park-and-Ride zu bewerben, das von Montag bis Samstag von 8.00 bis 22.00 Uhr und samstags von 8.00 bis 15.00 Uhr geöffnet ist. Es wird auch an Tagen geöffnet sein, an denen Sportwettkämpfe stattfinden, wie z.B. Spiele des RCD Mallorca, an denen natürlich auch die Öffentlichkeit teilnehmen kann.

Schließlich erinnerte der “edil de Mobilitat” daran, dass BiciPalma in diesem Jahr auf ein Jahrzehnt seines Bestehens zurückblicken kann und räumte ein, dass “wir uns durchaus bewusst sind, dass es Dinge zu verbessern gibt, wie zum Beispiel die Erhöhung der Anzahl der Stationen”, zum Beispiel neben diesen Park-and-Ride-Plätzen.