Kreuzfahrtschiffe ab März 2021 im Einsatz?

Lesedauer des Artikels: 3 Minuten -

→ AIDAperla & AIDAmar: Kanarische Inseln. Seit Ende Dezember war kein AIDA-Schiff mehr mit Passagieren unterwegs. Derzeit ist der Neustart am 20. März 2021 geplant. Dann sollen die AIDAperla und die AIDAmar wieder ihre einwöchigen Kreuzfahrten auf den Kanarischen Inseln aufnehmen. Auf dem Fahrplan stehen vorerst sechs Termine: 20. und 27. März 2021 (AIDAperla) bzw. 21. und 28. März sowie 4. und 11. April 2021 (AIDAmar). Danach macht sich die AIDAperla ab 31. März 2021 auf den Weg nach Mallorca und die AIDAmar ab 18. April 2021 auf den Weg nach Warnemünde.

AEinblendung

→ AIDAstella & AIDAsol: Mittelmeer und Westeuropa. Neben der AIDAperla und der AIDAmar will AIDA Cruises ab 20. März 2021 noch zwei weitere Schiffe wieder in Dienst stellen. Die AIDAstella wird dabei ab/bis Palma de Mallorca zu einwöchigen Kreuzfahrten ins Westliche Mittelmeer mit Stopps in Civitavecchia (Rom), Livorno, Marseille und Barcelona aufbrechen, während die AIDAsol einwöchige Kreuzfahrten ab/bis Hamburg nach Southampton, Le Havre, Zeebrügge und Rotterdam anbietet – beide mit Abfahrten am 20. und 27. März 2021.

→ Mein Schiff 2: Kanarische Inseln. Das jüngste Schiff von TUI Cruises unternimmt schon seit Anfang November 2020 siebentägige Kreuzfahrten ab/bis Gran Canaria auf zwei verschiedenen Routen, die sich zu einer 14-tägigen Reise kombinieren lassen und auch im März 2021 fortgesetzt werden. Mit jeweils zwei Seetagen führen sie entweder nach Lanzarote, Teneriffa und La Gomera oder nach Fuerteventura, Teneriffa und La Palma. Landgänge sind nur mit organisierten Ausflügen möglich.

→ Mein Schiff 1: Kanarische Inseln. Wer die sechs Kanaren-Inseln Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, La Palma und La Gomera mit sieben Tagen auf See verbinden will, kann eine der 14-tägigen Kanaren-Kreuzfahrten der Mein Schiff 1 ab/bis Gran Canaria wählen, die noch mit Abfahrt am 4. und 18. März 2021 buchbar sind. Im April folgen noch drei einwöchige Kreuzfahrten, ehe die Mein Schiff 1 ins Mittelmeer und anschließend weiter nach Nordeuropa übersiedelt.

→ Europa 2: Kanarische Inseln. Auch Hapag-Lloyd Cruises ist weiter auf den Kanarischen Inseln vertreten: Das Luxusschiff Europa 2 bietet ab 27. März 2021 eine zehntägige Kreuzfahrt ab/bis Las Palmas auf Gran Canaria mit Stopps auf Lanzarote, Fuerteventura, Teneriffa, El Hierro La Gomera und La Palma. Im April sind drei weitere Reisen mit einer Dauer von sieben und neun Tagen buchbar – teilweise auch ab/bis Teneriffa.