La Caña – Lässig und authentisch

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

La Caña, am Paseo Sagrera gelegen, die den Gast in eine authentische Strandbar im Zentrum von Palma führt, kann man getrost als Pioniereinrichtung auf Mallorca bezeichnen.

Das Restaurant bietet Platz für mehr als 50 Personen im Innenbereich und 60 Personen auf der großen Terrasse und bietet ein frisches Design Dekor im mediterranen Stil, das von dem renommierten Innenarchitekturbüro El Equipo Creativo (Barcelona) entworfen wurde.

Lesetipp:  Gurke, Kiwi & Limette mit frischer Pfefferminze
La Caña - Lässig und authentisch

Forn Projects ist die Eigentümerin dieser gastronomischen Einrichtung, die sich zu drei anderen erfolgreichen Restaurants im Viertel La Lonja gesellt (Forn de Sant Joan, Ombu und Koa).

Dieses urbane Xiringo bietet ein gastronomisches Angebot an hochwertigen, kreativen mediterranen Tapas, die von dem renommierten Küchenchef Sebastian Mazzola kreiert wurden, sowie eine Weinkarte mit mehr als 40 nationalen Referenzen.

Vintage-Illustrationen, leuchtende Farben und eine spektakuläre offene Küche mit Show-Cooking haben ein helles und lebendiges Lokal entstehen lassen. Neben der gehobenen Küche bietet das La Caña auch verschiedene Biersorten und eine Cocktailbar.

Forn Projects

Forn Projects ist eine Restaurantgruppe mit 30 Jahren Erfahrung, die auf Mallorca voll konsolidiert ist. Derzeit verfügt es über vier führende Restaurants auf der Insel: Forn de Sant Joan, Ombu, Koa und La Caña.

Seine Aufgabe ist es, mit seinen verschiedenen Angeboten ganzheitliche gastronomische Erlebnisse mit exzellentem Essen, Service, Weinkeller und Cocktails im Herzen der Stadt anzubieten.

Passeig de Sagrera, 3, Palma
Telefon: 600 46 60 81
E-Mail: info@lacanapalma.com
Website: www.lacanapalma.com