Ladenschluss für kleine Geschäfte wird weiterhin um 20 Uhr sein

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Der Ladenschluss für kleine Geschäfte wird weiterhin um 20 Uhr sein, wobei 30 Prozent der Kapazität erlaubt sind. Die Ausgangssperre wird weiterhin, für weitere fünfzehn Tage, auf 22 Uhr festgelegt.

Die Ratsvorsitzende und Sprecherin der Regierung, Pilar Costa, und die Ministerin für Gesundheit, Patricia Gómez, erschienen heute Mittag (08.01.2021), um diese Maßnahmen anzukündigen, die am Dienstag, den 12. Januar, in Kraft treten werden, einen Tag nachdem sie vom Regierungsrat in seiner wöchentlichen Sitzung am Montag genehmigt wurden. Sie werden eine Dauer von 15 Tagen haben.

AEinblendung

Das Ziel der Regierung mit der Umsetzung dieser neuen Maßnahmen ist ein Aufruf an die Bürger, “eine minimale und wesentliche Tätigkeit” auszuüben und so die Sicherheit am Arbeitsplatz und in der Ausbildung sowie die Gesundheit der älteren Menschen zu bewahren.

Diese Maßnahmen wurden an dem Tag bekannt gegeben, an dem auf den Balearen die Rekordzahl an Infektionen der gesamten Pandemie verzeichnet wurde, mit 707 Positiven in nur 24 Stunden.

Daher hat sich die Regierung entschieden, die von Salut geforderte “Inhaftierung” Palmas vorerst nicht umzusetzen. Diesbezüglich hat Costa erklärt, dass die neuen Maßnahmen auch die Mobilität einschränken.