Laudamotion-Flüge von der Schweiz aus

Die Niki-Nachfolgerin Laudamotion fliegt vom Sommer an von der Schweiz aus zu neun verschiedenen Ferienzielen. Von Basel aus bedient die Airline Palma de Mallorca täglich, zudem gibt es montags und dienstags Flüge nach Heraklion. Die meisten der neuen Flüge starten vom Flughafen Zürich. Ziele sind Palma de Mallorca (zwei Mal täglich), Ibiza (drei Mal wöchentlich), Fuerteventura, Lanzarote, Korfu (je einmal pro Woche), Rhodos, Olbia, Lamezia Terme (zwei Mal wöchentlich) und Heraklion (vier Mal pro Woche)

Tickets für die Laudamotion-Ferienflüge bietet der Vertriebspartner Condor an. „Das Laudamotion-Programm, welches wir vermarkten, umfasst fast 150.000 Sitzplätze aus der Schweiz im Sommer 2018. Zwei Flugzeuge von Laudamotion werden im Schweizer Markt diesen Sommer eingesetzt”, so Ralf Teckentrup, Vorsitzender der Condor-Geschäftsführung und CCO der Thomas Cook Group Airline. Condor vermarktet auch Laudamotion-Flüge ab Düsseldorf sowie ausgewählte Strecken ab Frankfurt und Stuttgart.

Wie Condor in einer Pressemitteilung bekanntgab, wird die deutsche Airline neben der Vermarktung auch bestimmte operationelle Funktionen als Dienstleister für Laudamotion übernehmen, beispielsweise die Verkehrsleitstelle oder die Crewplanung. Laudamotion nimmt Medienberichten zufolge den Betrieb am 25. März auf und soll über elf eigene Flugzeuge verfügen: fünf Airbus A320 und sechs A321.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten
DeutschEspañolEnglish
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.