Laudamotion ist abgehoben

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Seit dem heutigen Freitag (01.06.2018) fliegt die Airline aus Wien, Salzburg, Graz, Innsbruck und Linz beliebte Urlaubsziele an. Der 1. Juni 2018 ist ein großer Tag für Niki Lauda und Andreas Gruber, Co-Chef seiner neuen Airline Laudamotion.

Denn am Freitag ging es los mit den Flügen ab Österreich. Im Fokus steht Mallorca mit bis zu vier Flügen ab Wien täglich. Auch ab Salzburg fliegt Laudamotion täglich nach Mallorca; ab Graz, Linz und Innsbruck zwei Mal wöchentlich.

Lesetipp:  Geschützte Ursprungsbezeichnung "Pebre Bord de Mallorca" kurz vor der Zulassung
Laudamotion ist abgehoben
Laudamotion ist abgehoben

9 beliebte Reiseziele ab Wien
Ab Wien steuert Laudamotion neun Ferienziele an – darunter neben Mallorca unter anderem Ibiza, Málaga, Santorin, Kreta, Pisa. Der Erstflug von Wien nach Mallorca am Freitag (1. Juni) um 5.20 Uhr war ausverkauft. Für Sonntag und Montag gibt’s noch Tickets (ab 38,34 Euro). “So günstig wie jetzt war Fliegen für Passagiere noch nie”, sagt Lauda.