Legales Kiffen in Sicht?

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Auf einer Pressekonferenz vom heutigen Freitag (19.02.2016) haben Vertreter der Regierungsparteien eine Gesetzesinitiative angekündigt, die vorsieht dass man den Konsum von Marihuana zu therapeutischen Zwecken zu genehmigen.

Auch sogenannte “Cannabis-Clubs” soll es geben, allerdings haben Jugendliche dort keinen Zutritt. Im Sommer 2016 möchte man Details kundtun, bis dahin muss wohl weiterhin eher “heimlich” oder gar “unheimlich” gekifft werden.

Eine Frage bleibt dann noch offen, Kiffen in geschlossenen Räumen erlaubt und “normales” Rauchen weiterhin verboten?