Jaloezie is kut

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten -

Im ersten Buch der Reihe werden die frühen 1980er Jahre – prägend und einprägend für den jungen Gustav, selber in seinen 20er Jahren, beschrieben. Alles in seinem ersten Jahr in Holland prasselte in einer zuvor nicht gekannten Vehemenz auf ihn herein. Die neue Arbeitsstelle auf einer Raffinerie im Rotterdamer Europoort, seine erste WG, die offene und liberale Art der Holländer und Holländerinnen …

Er sieht sich mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Insbesondere die Triebhaftigkeit eines jungen Mannes, der er ja mit 22 Jahren war, macht ihm einige Probleme, die es zu meistern gilt.

Leserstimmen, Rezensionen und Zuschriften

Leserzuschrift zu “Jaloezie is kut”

Jaloezie is kutRezension:
Erster Eindruck: Sehr kurzweilig zu lesen. Ich musste pausieren und freu mich auf den weiteren verlauf der Geschichte. .. merci!

Leserzuschrift zu “Jaloezie is kut”

Jaloezie is kutRezension:
In „Jaloezie is kut“ schlüpft der Leser in die Haut von Gustav, der als junger Mann Anfang 20 nach Holland kommt und dort sexuell erwacht.

Diese für alle Menschen so prägende und wichtige Phase ist in einer wunderbar langsamen, treffenden, teils gereiften Sprache beschrieben, was den Lesegenuss um ein Vielfaches erhöht. Dazu gehört auch, dass Gustav sehr lebensecht, mit viele Facetten beschrieben wird.

Es war mir ein großes Vergnügen, die Welt der 80 er Jahre aus der Sicht eines heranwachsenden jungen Mannes noch einmal so unmittelbar zu erleben.

Leserzuschrift zu “Jaloezie is kut”

Jaloezie is kutRezension:
Auf 700 Seiten kreiert Gustav Knudsen einen Roman, der kurzweilig, spannend und in jeder Minute interessant ist. Der Schreibstil liest sich flüssig, sodass das Lesen eine Freude ist und sich 700 Seiten nicht wie 700 Seiten anfühlen.

Begierde, Liebe und Lust sind die Themen, die in diesem Buch aufgeworfen werden. Was bedeuten die Begriffe, wenn sie allein stehen? Wie verhalten sie sich im Zusammenspiel?

In Gustav Knudsens Roman lernen wir Gustav kennen. Er ist Anfang 20 und lebt zum Zeitpunkt der 80er-Jahre in den Niederlanden. Mit dem Beginn seines Arbeitslebens entdeckt er auch seine Sexualität.

Ein Buch, das einen in die Welt des jungen Gustav entführt, das einen mitfühlen, mit hoffen und mitleiden lässt. Klare Leseempfehlung!

Leserzuschrift zu “Jaloezie is kut”

Jaloezie is kutRezension:
Es hat etwas gedauert, bis ich mich durch die knapp 700 Seiten durchgelesen hatte. Nach jeder Lesepause war ich aber schon ganz gespannt wie es weitergeht.

"Deine Zeit" damals habe ich natürlich nicht mitbekommen. Trotzdem hat mich das Buch in eine Art Zeitreise versetzt. Zu Dir, aber auch zu mir. Das hat mir gut getan.

Über die beschriebenen Nöte bzgl. Triebe und Liebe habe auch ich sehr intensiv nachgedacht. Doch meine Erkenntnisse - ähnlich Deiner - wollte damals und auch heute niemand hören.

Dafür sind die meisten Menschen nicht offen genug und nicht ehrlich sich selbst gegenüber. Liebe mit Eigentum und Besitzergreifen verwechseln scheint einfacher zu sein.

Wie auch immer ...
Danke, dass Du mich mitgenommen hast - auf "Deiner Reise"!

Leserzuschrift zu “Jaloezie is kut”

Jaloezie is kutRezension:
Der Roman handelt von einem jungen Mann namens Gustav, dessen Lebensgeschichte während der frühen 80er Jahre erzählt wird. Vermutlich würden heutzutage die Meisten denken, dass die Thematik im Roman für die Gegenwart eher uninteressant ist bzw. eher die alte Leserschaft anspricht.

Dem ist überraschenderweise nicht so, denn im Buch wird auf das Thema der Liebe und der Begierde während einer Liebesbeziehung und deren verknüpften Komplikationen ausführlich eingegangen. Als Beispiel fragt er sich, ob es denn nicht normal sei, wenn man während einer Beziehung Begierden bzw. das Bedürfnis nach dem Beischlaf mit andere Frauen entwickeln kann und wie man damit umgehen soll.

Kann man die Begierde von der Liebe getrennt betrachten oder muss stets die Liebe mit jemanden mit der Begierde zu der Person verbunden werden? Diese und weitere spannende Fragen zu der Thematik werden genauer beleuchtet.

Leserzuschrift zu “Jaloezie is kut”

Jaloezie is kutRezension:
Sehr lesenswerter, fesselnder und interessanter Roman!

Das Buch von Gustav Knudsen „Jaloezie is kut“ mit 700 Seiten ist ein sehr ansprechender, interessanter, fesselnder und lesenswerter Roman.

Der Autor schreibt in einer sehr schönen und flüssig zu lesenden Weise.

Es geht um ein Spiel zwischen Liebe, Lust, Sex und Begierde. Ich möchte nicht zu viel verraten.

Der 22 Jährige Gustav erwacht in seinem sexuellen Leben, als er in den 1980ern in Holland zu arbeiten beginnt...

Das Buch ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Ich bin gespannt auf Weiteres aus dieser Reihe.

Leserzuschrift zu “Jaloezie is kut”

Jaloezie is kutRezension:
Der Roman “Jaloezie is kut” von Gustav Knudsen spielt in den 80er Jahren und erzählt die Geschichte des 22- jährigen Gustav, der versucht seinen Platz im Leben zu finden.

Mit seiner neuen Arbeitsstelle auf einer Raffinierie in Holland wird für den jungen Gustav eine neue Episode seines Lebens eingeläutet, die auch zu einer spannenden Auseinandersetzung mit seiner eigenen erwachenden Sexualität führt.

“Jaloezie is kut” ist Gustav Knudsens erster Band dieser Trilogie, bei dem sich nicht nur Leser, die die 80er erlebt haben, wiederfinden werden.

Der avangardistisch flüssige Schreibstil des Autors ist versehen mit einem amüsanten, aber auch berührenden Touch, der es dem Rezipienten leicht macht, sich mit dem Protagonisten Gustav zu identifizieren.

Die eloquente Ausdrucksweise des Autors und die in der Ich - Form geschriebene Geschichte lassen mühelos im Kopf des Lesers intensive Bilder der beschriebenen Situationen entstehen, so dass dieser den Eindruck hat, selbst am Geschehen beteiligt zu sein.

Alle Charaktere der Geschichte unterliegen einer realistischen und angenehmen Ausstrahlung, was der Präsentation einer glaubwürdigen Gruppendynamik zuträglich ist.

Ein sehr kurzweiliger Coming - of - Age - Roman, der auf authentische Art und Weise alle Phasen des Erwachsenwerdens beinhaltet und Lust auf eine Fortsetzung macht.

Leserzuschrift zu “Jaloezie is kut”

Jaloezie is kutRezension:
Mit diesem Buch erhält man einen tiefen und abenteuerlichen Einblick in die Welt eines jungen heranwachsenden Mannes, dessen lektionreiches Leben sich während den 80er Jahren abspielt.

Besonders daran ist, dass sich dieses Buch überraschenderweise eher für junge Leute eignet, obwohl es sich in den alten Zeiten abspielt. Denn für die heutigen Jugendlichen ist das Leben von damaligen Jugendlichen ganz ohne Internet schwer vorzustellen.

Zudem wird dem Leser durch die gereifte und trotzdem noch emotionale Sprache das Gefühl gegeben die Konfrontationen des jungen Mannes mit Liebe, Lust und Begierde selbst miterlebt zu haben. Somit sammelt man durch die authentisch übermittelten Aspekte wichtige Erfahrung und Lebenstipps, obwohl man es in der Realität nicht erlebt hat.

Leserzuschrift zu “Jaloezie is kut”

Jaloezie is kutRezension:
Dieses Buch verdient eine 5 Sterne Bewertung. Der Autor versetzt uns zurück in die 80er Jahre, wo das Leben noch anders war.

Ein junger Deutscher der sich seinen Problemen stellen muss. Er geht nach Rotterdam um dort zu arbeiten und lernt dabei auch die Liebe seines Lebens kennen.

Sehr schön beschrieben sind auch die Umgebung und das Leben dort. Es gibt auch einige dramatische und emotionelle Momente.

Ein sehr empfehlenswertes Buch, dass einem fesselt.

Leseprobe gefällig?

+++++++++++++++++++++++
Ich sass lange zu Tisch, hatte ordentlich was verputzt. In meinem Kopf kreisten Namen, wie die hölzernen Pferde auf einem Kirmes-Karussel. Insbesondere zwei hielten sich hartnäckig. Bis zum Schluss nur noch der eine blieb ….
+++++++++++++++++++++++

Der Hauptakteur erlebt die Irrungen und Wirrungen von Liebe, Lust und Begierde. Immer wieder verstrickt er sich in den Fängen dieser drei Begriffe, die eng miteinander verwoben sind. Aber jeder Aspekt für sich allein ist schon schwierig genug zu analysieren und will vor Allem bewältigt werden. Wie soll das in der Kombination aller drei erst gehen?

War sie wirklich meine Traumfrau? Ich träumte auch von anderen Frauen, auch davon mit ihnen Sex zu haben, insbesondere immer wieder mal von Astrid. Aber ist das nicht irgendwie normal, von anderen Frauen, von Sex mit anderen Frauen zu träumen? Selbst wenn man seine Frau, seine Freundin innig liebt, verliebt ist? Liebe und Begierde hängen zusammen, sind dennoch zwei eigenständige Phänomene. Schliessen sich aber nicht gegeneinander aus, oder doch?

Sehr schnell sollte er feststellen dass seine geliebte Freundin Recht hatte als sie ihm mit auf den Weg gab: ‘Situationen, die man am liebsten aus seinem Leben löschen möchte, machen einen zu dem, was man ist. Vergiss das nicht.’

Jaloezie is kut
Jaloezie is kut

Jaloezie is kut
Gustav Knudsen
Paperback | 700 Seiten | € 18,95

ISBN: 9783753472102

> Buchtitel bestellen
> Leseprobe

Sie sind Journalist oder reichweitenstarker Literaturblogger oder auf Booktuber oder Bookstagrammer aktiv? Fordern Sie ihr kostenloses Rezensionsexemplar an! Kurzes E-Mail-Anschreiben des Redakteurs, Bloggers oder Content Creators mit Angabe des Mediums, Blogs oder Kanals sowie dem gewünschten Titel und der Versandadresse an presse@bod.de. Wir versenden dann umgehend das gedruckte Gratisexemplar Ihres Buchs.

 

Gustav Knudsen
Gustav Knudsen
Der Autor Gustav Knudsen fand schon in jungen Jahren heraus dass er es liebte zu schreiben. Erlebtes festzuhalten und mit seiner eigenen Sicht zu interpretieren.

Nach einigen beruflichen Ausflügen fand er zu seiner eigentlichen Passion, dem Schreiben zurück. Seit knapp 20 Jahren ist er nun als Online-Redakteur, Fotograf, Grafikdesigner und Werbetexter tätig.

Beitrag aktualisiert am 05.09.2021 | 13:11