Lufthansa-Gruppe wird ihr gesamtes Flugangebot auf die Balearen erhöhen

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Die Lufthansa-Gruppe, zu der die Fluggesellschaften Eurowings, Swiss, Austrian Airlines und Brussels Airlines gehören, teilte dem Conseller de Turisme, Iago Negueruela, am Dienstag (11.05.2021) mit, dass sie beabsichtigt, ihren gesamten Flugplan von mitteleuropäischen Zielen nach Mallorca und den übrigen Inseln zu erweitern.

An dem Treffen, das am Dienstagnachmittag in der Lufthansa-Zentrale in Berlin stattfand, nahmen der CEO von Eurowings, Jens Bischof, sowie der Minister für Tourismus und Beschäftigung, Iago Negueruela, und die Generaldirektorin für Tourismus, Rosana Morillo, teil.

AEinblendung
Websolutions

Bischof bestätigte, dass Eurowings und die übrigen Fluggesellschaften der Gruppe ihren gesamten Flugplan zu den Inseln in diesem Sommer aufstocken werden, mit einer Mindestfrequenz von 325 Flügen pro Woche und rund 30 Flughäfen in Deutschland, Großbritannien und Ländern, in denen die Airline-Gruppe tätig ist.

“Wenn die epidemiologische Entwicklung so weitergeht wie bisher und alle Gesundheitskontrollen beibehalten werden, wird Mallorca wieder das führende Reiseziel im Mittelmeerraum sein”, sagte der Geschäftsführer bei dem Treffen.

Die Nachfrage nach Reisen nach Mallorca steigt, daher hat Eurowings die AENA gebeten, ein eigenes Autohandling zu betreiben.