Mallorca: Adiós a las limitaciones horarias

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Die Balearenregierung gibt dem Druck der Gastronomie und dem schlechten Image der Botellones nach und beendet die zeitlichen Beschränkungen für die Gastronomie.

Ab diesem Wochenende, nachdem es am Freitag (18.06.2021) im Consell de Govern genehmigt und im BOIB veröffentlicht wurde, sind Bars, Cafés und Restaurants, einschließlich derer von Hotels, nicht mehr gezwungen, um Mitternacht zu schließen, und könne, je nach den Regeln der einzelnen Gemeinden, weiterhin Kunden bis 2 Uhr morgens bedienen dürfen. Außerhalb dieser Regelung sind noch die Nachtclubs.

AEinblendung

Dies wurde auf einer Pressekonferenz von Iago Negueruela, Minister für Wirtschaftsmodell, Tourismus und Arbeit, nach dem Treffen des Büros für Sozialen Dialog mit Arbeitgebern und Gewerkschaften bekannt gegeben, die seit Wochen mehr Flexibilität für einen sehr wichtigen Sektor für die Wiederbelebung des Tourismus auf den Balearen fordern und seit Dezember unter sehr harten Einschränkungen leiden.

Die Öffnungszeiten des Gastgewerbes werden bis 2 Uhr nachts verlängert, mit Ausnahme der Bars, die zu 50 % bis Mitternacht geöffnet sind, und der Eröffnung des Nachtlebens mit Schließung um 2 Uhr nachts, wobei weder drinnen noch draußen getanzt werden darf.

Die Nutzung der Tische im Außenbereich wird von 10 auf maximal 12 Personen erweitert, im Innenbereich wird die 50%ige Kapazität mit maximal bis zu 6 Personen beibehalten, wobei auch die Bars, die nur mit sitzenden Kunden genutzt werden können, einbezogen werden.

“Wir haben uns für ein Gleichgewicht zwischen Vorsicht und Offenheit entschieden”, so Negueruela, der die Lockerung der Beschränkungen mit den guten epidemiologischen Zahlen der Balearen, der verstärkten Impfung und der Einführung des europäischen Covid-Zertifikats begründet.

Die Regierung öffnet auch die Hände für die Feier von kulturellen, sportlichen und institutionellen Veranstaltungen, die mit Volksfesten und Volkstänzen verbunden sind, jedoch nicht für Veranstaltungen des Typs “sopar a la fresca”.