Mallorca in Space

Jetzt sind auch zwei prominente Orte auf Mallorca am Himmelszelt zu sehen, als Asteroiden. Wurden bislang diese nur mit kryptischen Zahlen, wie 181419 oder 185580 benannt, so hat man sich beim Internationalen Astronomie-Verband UAI für „Dragonera“ und „Andratx“ entschieden.

Mit einem Durchmesser von knapp 2, bzw. 3 Kilometer sind die Himmelskörper eher klein. Die Benennung erfolgt auf einen Vorschlag der Sternwarte in Costitx. Zu finden sind die beiden Asteroiden im Sternbild Aquarius und Eridanus.

Bild: Filmplakat Armaggedon

Mallorca in Space
Diesen Beitrag / Angebot bewerten

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)

Hinweis für AdBlock Nutzer

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.