Mallorca ist der Welttourismusorganisation (UNWTO) als aktives Mitglied über die Mallorca Tourism Foundation (FMT) beigetreten

Lesedauer des Artikels: 4 Minuten -

Der Beitritt ist Teil einer Reihe von Maßnahmen, die von Mallorca ergriffen werden, um die Insel an die Spitze von Nachhaltigkeit und Sicherheit zu stellen.

(lifePR) (Frankfurt am Main, 28.09.20 ) Mit dem Beitritt Mallorcas zur UNWTO, der vom Exekutivrat des internationalen Gremiums gebilligt wurde und von der Generalversammlung bei der nächsten Tagung ratifiziert wird, wird die Insel Teil des wichtigsten internationalen Tourismusorgans. Mallorca soll eine Spitzenreiterrolle in der Entwicklung des Tourismussektors einnehmen, welcher von ethischen Grundsätzen, verantwortungsbewusstem Handeln sowie der Ausrichtung aller Kräfte auf internationales Gemeinwohl geprägt ist.

AEinblendung

In der Willkommensmitteilung betonte die UNWTO, wie wichtig die Zusammenarbeit sei, um zur Förderung der Erholung des Tourismus beizutragen und die Auswirkungen zu mildern, die die COVID-19-Pandemie in diesem Sektor unter den mehr als 500 angeschlossenen Mitgliedern hervorruft.

Mallorca im internationalen touristischen Kontext

Mallorcas Beitritt zur UNWTO ist Teil einer Reihe von Maßnahmen, die vom Consell de Mallorca gefördert werden, um die Insel an die Spitze für nachhaltigen und sicheren Tourismus zu stellen.

Die FMT präsentiert die Kandidatur Mallorcas als Aufsichtsgremium für einen nachhaltigen Tourismus, um Teil des von der UNWTO geleiteten Netzwerkes zu werden. Ziele dieses Netzwerkes sind die kontinuierliche Unterstützung zur Verbesserung der Nachhaltigkeit sowie systematisches und regelmäßiges Monitoring hinsichtlich der Erholungsfähigkeit des Tourismussektors. Sobald die Kandidatur genehmigt ist, wird Mallorca Spaniens zweites Ziel sein, das über ein Aufsichtsgremium verfügt, das achte in der EU und das einunddreißigste weltweit.

Mallorca hat mit den Formalitäten begonnen, um die UNWTO-Zertifizierung, die UNWTO QUEST, zu erhalten. Die Zertifizierung verschreibt sich der Qualitätssicherung und Erstklassigkeit in touristischen Destinationen. Nach der Erteilung wird sich die FMT, die zuständige Organisation, als erste Tourismus-Destinations-Management-Organisation mit einer solchen Zertifizierung in Europa positionieren. Diese Auszeichnung, die nur durch die Erfüllung strenger Voraussetzungen in puncto Management, Führung und effiziente Governance vergeben wird, sieht grundlegende Aspekte wie die Sicherheit des Reiseziels, Planung und strategische Vision, Tourismusqualität in der gesamten Wertschöpfungskette sowie die Regulierung des Tourismussektors vor.

Über FMT

Die Fundación Mallorca Turismo (Mallorca Tourism Foundation) ist verantwortlich für die Förderung von Mallorca als Reiseziel. Es ist eine 100% öffentliche, non-profit Organisation, integriert in den Consell de Mallorca, die Regierungsinstitution der Insel. Das Ziel ist es, Mallorca als erstklassige Tourismusdestination auf nationalen und internationalen Märkten zu bewerben, sowie sich auf den Aufbau von touristischen Produkten und die Verwaltung der touristischen Dienstleistungen im Allgemeinen und allen Aktivitäten zu fokussieren, die darauf abzielen, den Tourismus auf der Insel zu fördern. Zu den wichtigsten Aufgaben der Stiftung gehören die Organisation und Teilnahme an nationalen und internationalen touristischen Messen, die Image-Kampagne für Mallorca als audiovisuelles Ziel sowie Ziel des Filmtourismus, durch die Mallorca Film Commission, sowie die Zusammenarbeit mit den verschiedenen touristischen öffentlichen und privaten Agenturen hinsichtlich der Koordinierung von Maßnahmen zur Förderung und Konsolidierung der verschiedenen touristischen Produkte.

Quelle: Pressemitteilung