Mallorca präsentiert die erste Ausgabe der ATP Mallorca Meisterschaften 2021

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten -

(lifePR) (Frankfurt am Main, 28.04.21) Nach 19 Jahren richtet Mallorca wieder ein ATP-Turnier aus. Der Sportwettbewerb wird vom 19. bis 26. Juni 2021 stattfinden und die Insel an die Weltspitze sportlicher Veranstaltungen positionieren. Die sanierten Tennisplätze von Mallorca Lwan Tennis & Country Club werden die Protagonisten des neuen ATP Mallorca Championships 2021 Turniers sein, welches diesen Mittwoch morgen vorgestellt wurde. Persönlichkeiten wie Catalina Cladera, Präsidentin des Consell de Mallorca; Xisco Mateu, Direktor der AETIB; Alfonso Rodriguez, Bürgermeister von Calvia; Toni Nadal, Direktor der ATP Mallorca Championships; Edwin Weindorfer, CEO und Gründer der e|motion Group; und Félix Torralba, Geschäftsführer von e|motion Sports Spain waren bei der Veranstaltung anwesend.

AEinblendung

Die Fundación Mallorca Turismo (FMT) präsentierte heute das ATP Mallorca Championships 2021 Turnier, das vom 19. bis 26. Juni 2021 in Calvia stattfinden wird. Nach der aufgrund der Pandemie abgesagten Ausgabe 2020, wird Mallorca nach 19 Jahren wieder Gastgeber eines Weltklasse-Tennisturnieres für Männer sein. “Wir freuen uns, diese Veranstaltung ausrichten zu können und Mallorca auf die Weltkarte zu setzen”, bestätigte die Präsidentin des Consell de Mallorca, Catalina Cladera, bei der Präsentation. Andere Persönlichkeiten wie Xisco Mateu, Direktor der AETIB; Alfonso Rodriguez, Bürgermeister von Calvia; Toni Nadal, Direktor der ATP Mallorca Championships, Edwin Weindorfer, CEO und Gründer der e|motion Group; und Félix Torralba, Geschäftsführer von e|motion Sports Spain haben ebenfalls an der Veranstaltung teilgenommen.

Mallorca setzt damit auf die saisonale Entzerrung des Tourismus und präsentiert sich als Reiseziel für 365 Tage im Jahr. “Diese Art von Produkt entzerrt die Saisonalität unseres Tourismus und reaktiviert unsere Wirtschaft. Wir handhaben es so mit anderen Sportarten wie Golf und Radfahren und jetzt mit Tennis”, fügte die Präsidentin des Consell de Mallorca, Catalina Cladera, in ihrer Rede hinzu. Xisco Mateu, Direktor der Agentur für Tourismusstrategie der Balearen (AETIB), unterstützt die Aussage und hebt das Engagement für einen nachhaltigen und sicheren Tourismus als Vermögenswert für die saisonale Entzerrung hervor. “Priorität haben sicherer Tourismus, unterstützt durch ganz spezifische Gesundheitsmaßnahmen und nachhaltiger Tourismus, um die Zukunft unserer Inseln zu schützen.”

Calvia wird die Gemeinde sein, die dieses internationale Turnier ausrichtet, und sich in der Woche im Juni in den Mittelpunkt der Sportwelt platziert. “Wir sind zufrieden mit den direkten und indirekten Auswirkungen, die das Event auf unsere Gemeinde als Reiseziel haben wird, da sie auf den Sport als grundlegende Ergänzung zur Aktivierung der Tourismusbranche in der Zwischen- und Nebensaison setzt”, sagte der Bürgermeister der Stadt, Alfonso Rodriguez.

Erster Rasenwettbewerb in Spanien

Die ATP 250 auf Mallorca wird im Juni einige der Weltranglisten-Spieler empfangen, wie den Australier Nick Kyrgios oder die spanischen Tennisspieler Feliciano Lépez und Fernando Verdasco. Die sanierten Tennisplätze von Mallorca Lawn Tennis & Country Club, in Santa Ponsa (Calvia), werden insgesamt 28 Tennisspieler im Einzel und 16 Paare im Doppel empfangen.

Darüber hinaus wird das Turnier der erste Rasenevent in Spanien sein, sowie das erste seiner Art mit Abendspielen und es wird als Vorturnier zum prestigeträchtigen Wimbledon-Turnier ausgetragen. Die sechs Außenplätze, genau die gleichen wie beim Londoner Turnier, “können als Vorbereitung” auf diesen Grand Slam dienen, wie Turnierdirektor Toni Nadal sagte.

Er hat auch angekündigt, dass momentan bis zu 1.500 Menschen zu dem Turnier erwartet werden, “jedoch immer abhängig von der gesundheitlichen Entwicklung der Insel”.

In seinem Engagement für Nachhaltigkeit wird es ein plastikfreies Turnier sein und zahlreiche Parkplätze werden ermöglicht, um den Zugang zu den Einrichtungen zu erleichtern.

Über FMT

Die Fundación Mallorca Turismo (Mallorca Tourism Foundation) ist verantwortlich für die Förderung von Mallorca als Reiseziel. Es ist eine 100% öffentliche, non-profit Organisation, integriert in den Consell de Mallorca, die Regierungsinstitution der Insel. Das Ziel ist es, Mallorca als erstklassige Tourismusdestination auf nationalen und internationalen Märkten zu bewerben, sowie sich auf den Aufbau von touristischen Produkten und die Verwaltung der touristischen Dienstleistungen im Allgemeinen und allen Aktivitäten zu fokussieren, die darauf abzielen, den Tourismus auf der Insel zu fördern. Zu den wichtigsten Aufgaben der Stiftung gehören die Organisation und Teilnahme an nationalen und internationalen touristischen Messen, die Image-Kampagne für Mallorca als audiovisuelles Ziel sowie Ziel des Filmtourismus, durch die Mallorca Film Commission, sowie die Zusammenarbeit mit den verschiedenen touristischen öffentlichen und privaten Agenturen hinsichtlich der Koordinierung von Maßnahmen zur Förderung und Konsolidierung der verschiedenen touristischen Produkte.

Quelle: Pressemitteilung