Mallorca schon bald wieder auf der “Risiko-Liste”?

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Wer ab Samstag aus Spanien in die Schweiz einreist, muss zehn Tage in Quarantäne. Eine Ausnahme gilt für die Kanarischen und Balearischen Inseln. Einreisende von dort müssen nicht in Quarantäne. Spanien ist neu auf der Risikogebiete-Liste des Bundes.

Doch die Balearen verzeichnen steigende Infektionszahlen. Trotz Corona-Einschränkungen und vielen geschlossenen Lokalen am Ballermann läuft der Tourismus wieder. Die Schweizer unter den Ballermann-Touristen könnten nun aber ins Schwitzen kommen. Hält der aktuelle Trend an, könnten auch die Ferieninseln bald die kritische 14-Tage-Inzidenz von 60 Fällen erreichen.

AEinblendung

Wie mehrere Lokalzeitungen melden, sind die Fälle in den letzten Tagen angestiegen. Am Mittwoch wurden laut übereinstimmenden Angaben 84 neue Corona-Infektionen registriert. Am Dienstag waren es sogar 128 und am Montag 67.

Die 14-Tage-Inzidenz beträgt aktuell knapp 42 Fälle pro 100’000 Einwohner. Wenn sich der ansteigende Trend der aktuellen Woche fortsetzt, erreichen die Balearen nächste Woche die 14-Tage-Inzidenz von über 60 Fällen.