Mallorquinische Landwirtschaft bewegt sich: vom Land zu Ihnen nach Hause

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die mallorquinische Landwirtschaft mobilisiert sich. Camp Mallorquí hat eine Initiative gestartet, um Ihnen die Waren, die verloren zu gehen drohen, nach Hause zu liefern und so die wirtschaftlichen Probleme, mit denen der Sektor in der durch die Coronavirus-Pandemie ausgelösten Krise zuerst konfrontiert war, in gewissem Umfang zu lindern.

Camp Mallorquí, das fast ein Dutzend Kooperativen auf der Insel vereint, hat ein System der Hauslieferung mit den Produkten des Landes eingeführt, um zu verhindern, dass die Bürger ihre Häuser verlassen müssen, um zu kaufen, und um ein Ventil für all das zu schaffen, was die Bauern mit so viel Sorgfalt gearbeitet haben.


Der Präsident von Camp Mallorquí, Miquel Gual, setzt auf die Produkte “vom Land in die Häuser” und lädt dazu ein, “zu Hause zu bleiben, um sich nicht anzustecken und nicht zu verseuchen und übrigens dem Primärsektor zu helfen, die Produkte herauszubringen und wenn dieser schließlich ein normales Leben führen kann”.