Manacor fordert die Regierung auf, das “confinamiento” zu überdenken und sich für wirksamere Maßnahmen zu entscheiden

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Der Stadtrat von Manacor auf Mallorca hat angesichts der Möglichkeit, die verordneten Maßnahmen zur Senkung der Inzidenz positiver Coronavirus-Infektionen in dem Gebiet auszuweiten, die Gesundheitsbehörde dringend aufgefordert, die Umgrenzung der Stadt zu überdenken.

Der Stadtrat erklärte in einem Vermerk, dass etwa 6.000 Manacorianer in Einfamilienhäusern am Stadtrand leben und sich zu “100%” auf dem begrenzten Gebiet aufhalten, um zur Schule zu gehen, zu arbeiten, zu konsumieren oder Freizeit zu verbringen.

Lesetipp:  Ryanair startet "Always Getting Better"-Programm
Manacor fordert die Regierung auf, das "confinamiento" zu überdenken und sich für wirksamere Maßnahmen zu entscheiden
Manacor fordert die Regierung auf, das "confinamiento" zu überdenken und sich für wirksamere Maßnahmen zu entscheiden

Man hat die Ministerin Patricia Gómez gebeten, im Falle einer Verlängerung der seit dem 29. Oktober in einem Teil der Gemeinde angewandten Anti-Covid-Maßnahmen die derzeit verfügbaren Ressourcen der Gemeinde zu berücksichtigen, deren lokale und nationale Polizei nur 12 der 37 Zufahrtsstraßen zum Kern kontrollieren und vorübergehend schließen konnte.

Daher hat der Stadtrat darum gebeten, dass, falls neue Maßnahmen angenommen werden, diese “wirksam” sein sollten und eingehalten werden können, da die hohe Anzahl von Zufahrtsstraßen zur Stadt Manacor “die Umgrenzung des Kerns technisch behindert”.

Sie haben die Ministerin auch dringend aufgefordert, wenn diese Woche neue Beschränkungen für Manacor diktiert werden, zu präzisieren, mit welchen Mitteln und wie der Stadtrat die Eingrenzung durch das Auftreten von Fällen von Coronaviren kontrollieren soll.

Der Stadtrat hat argumentiert, dass es “keinen Sinn macht”, den Eintritt in den begrenzten Kern zu genehmigen, um an kulturellen Aktivitäten teilzunehmen, und hat den Rat gebeten, nach Alternativen zu suchen, um die Tätigkeit von Bars und Restaurants in Manacor zu erleichtern.