Mediterrane Schätze nicht mehr ab La Spezia

Alle AIDA Fans haben den Namen dieser Reise schon einmal gehört, es gibt neues von der Route „mediterrane Schätze“. Bisher wurde diese Reise in mediterrane Schätze 1 & 2 aufgeteilt. Diese unterschieden sich darin, dass eine Reise ab / bis Palma de Mallorca führt, die andere ab / bis Barcelona.

Doch ab April 2020 wird es bereits eine dritte Option geben, denn nun ist auf der AIDA Homepage auch die Route „Mediterrane Schätze ab La Spezia“ buchbar. Das bedeutet kurz, dass es nun drei Abfahrtshäfen für die beliebte Mittelmeerroute gibt. Die Reisen sind bereits einsehbar und buchbar.


Die Route gestalten sich dann dementsprechend so, dass in La Spezia die Ein- und Ausschiffungen stattfinden werden, von dort aus geht es nach Civitavecchia (Rom), Marseille, Barcelona und Palma de Mallorca. Der große Vorteil daran ist natürlich, dass man die bisherigen Einschiffungshafen Barcelona und Palma de Mallorca intensiver kennenlernen kann.

Wie die anderen beiden Routen wird auch die „mediterrane Schätze ab La Spezia“ wöchentlich von April bis Ende Oktober angeboten. Die erste buchbare Kreuzfahrt ab La Spezia wird am 13.04.2020 starten.

Die Routen der Costa Smeralda

Winter 2019 / 2020: Savona – Marseille – Barcelona – Palma de Mallorca – Seetag – La Spezia – Civitavecchia – Savona
Sommer 2020: Savona – Marseille – Barcelona – Palma de Mallorca – Seetag – Cagliari – Civitavecchia – Savona
Winter 2020 / 2021: Savona – Marseille – Barcelona – Palma de Mallorca – Seetag – Palermo – Civitavecchia – Savona

Quelle & Fotos: AIDA Cruises