Mehr als 5.000 Krankenschwestern arbeiteten auf den Balearen

Die regionale Gesundheitsministerin Patricia Gómez sagte am Dienstag (13.02.2018), dass im Dezember 2017 insgesamt 5.146 Krankenschwestern auf den Balearen arbeiteten, 594 mehr als im gleichen Monat 2014, als es 4.552 Krankenschwestern gab.

Laut Ministerin bestätigen die Daten des Pflegepersonals „dass diese Regierung in Situationen erhöhten Pflegedrucks nach Lösungen sucht und diese anwendet“.

Gómez hat auch verteidigt, dass es genügend medizinische Fachkräfte gibt, um die Gesundheitsversorgung zu gewährleisten, und betonte, dass sie „1.187 mehr Fachkräfte haben als noich in Zeiten der PP“.

Mehr als 5.000 Krankenschwestern arbeiteten auf den Balearen
Diesen Beitrag / Angebot bewerten

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)

Hinweis für AdBlock Nutzer

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.