Meliá Hotels International setzt seine Expansion in China fort

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Meliá Hotels International eröffnete am 1. Mai ein neues Haus in der chinesischen Stadt Chongqing und erhöht damit die Gesamtzahl seiner Hotels im Land auf sieben.
Das Meliá Chongqing befindet sich im Tieshanping Forest Park und verfügt über 230 Zimmer und Suiten mit einer Größe zwischen 45 und 225 Quadratmetern.

Zu den 6.000 Quadratmetern großen Einrichtungen gehören auch sechs gastronomische Angebote und ein eigenes Kongresszentrum.

Lesetipp:  Kreuzfahrtpassagiere der Costa Smeralda in Italien am Landgang gehindert
Meliá Hotels International setzt seine Expansion in China fort
Meliá Hotels International setzt seine Expansion in China fort

Die Gruppe hat weitere fünf Hotels in China in der Eröffnung, in Städten wie Shanghai und Zhengzhou. Im asiatisch-pazifischen Raum hat Meliá 54 Hotels im Portfolio und in Projekten.