“Mercat Medieval de Capdepera” 2018

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Jährlich, am 3. Mai-Wochenende, findet der beliebte und gutbesuchte “Mercat Medieval de Capdepera” statt. Der Mittelalter-Markt findet im Castell von Capdepera und auf den angrenzenden Straßen statt. Für das beliebte Fest wird die Burg als Kulisse genutzt und der Ort in eine mittalterliche Festung verwandelt.

Zum Gedenken an die Gründung des Ortes Capdepera auf Anweisung von König Jaume II. im Jahr 1300 kann man hautnah erleben, wie die Einwohner von Capdepera in damaligen Zeiten lebten.

(Fast) alle Menschen im Ort tragen Kleidung im Stil des Mittelalters und überall vermitteln Lichter, Farben, Geräusche und Gerüche den Besuchern das Gefühl, in längst vergangene Zeiten zurückgekehrt zu sein. Auf dem Markt trifft man auf verschiedene Handwerker: Schmiede, Kräutersammler, Silberschmiede, Tischler, Gaukler, Schuhmacher, Zauberer, Sticker, Bildhauer, Hersteller von Käse und Keramik und viele andere mehr. Und zur Unterhaltung des Publikums gibt es Musik, Kleidung und Spiele, alles so, wie es früher im Mittelalter war.”

In diesem Jahr gibte sübrigens ein Novum – die Bimmelbahn, die normalerweise von Font de Sa Cala zur Cala Agulla fährt, bringt an diesem Wochenende die Touristen aus Cala Ratjada nach Capdepera!