Messengerdienst WhatsApp ab morgen mit Werbung?

Der Messengerdienst WhatsApp ist eine der meistgenutzten Apps überhaupt. Bisher war der Dienst nicht nur kostenlos, sondern überdies auch frei von jeglichen Werbeanzeigen. Damit ist jedoch ab dem 1. Februar 2019 Schluss.

Ab dem morgigen Freitag (01.02.2019) un endet eine Vereinbarung, die Facebook beim Kauf von WhatsApp im Jahr 2014 mit den Gründern des Messengerdienstes traf. Die App durfte demnach zunächst nicht für finanziellen Profit genutzt werden.


WhatsApp-Vizepräsident David Marcus erklärte im Gespräch mit dem US-Portal CNBC: „Was die Werbung betrifft, werden wir WhatsApp in Zukunft definitiv weiter öffnen.“

Bereits Mitte 2018 hatte WhatsApp-Geschäftsführer Matt Idema gegenüber der Deutschen Presse-Agentur angekündigt, ab dem Jahr 2019 Werbung im Dienst zu schalten. Diese soll künftig im „Status“-Bereich angezeigt werden. Das Feature nutzen derzeit rund 450 Millionen Menschen.